Welche Partnerschaft? Vorteile und Voraussetzungen

Oracle Partnerschaften

Es gibt 5 verschiedene Partnerstufen bei Oracle.

Welche davon für Sie die passendste Partnerschaft ist, hängt von Ihrem Business und Ihren Geschäftsplänen ab. Die Vorteile und Voraussetzungen pro Partnerstufe finden Sie in der Tabelle auf einen Blick wieder.

 

Partnerstufe

Beschreibung

Hauptvorteile

Auszug aus den Kriterien zur Erreichung der Stufe

 

Diamant 

Partner

Höchste Mitgliedschaftskategorie, die durch ein breites Spektrum von Spezialisierungen für mehrere Produkte zur Unterstützung der größten Unternehmen weltweit erreicht wird.

Global Alliance Manager
Jährliche Zuweisung von MDF-Mitteln
Oracle Executive Sponsor
Mind. 30 Spezialisierungen, Exastack Ready Anwendungen oder validierte Integrationen und 10 erweiterte Spezialisierungen (Advanced Specializations)
Jahresgebühr 9.995 $

Platin Partner 

Zeigen Sie Ihre Kompetenz, indem Sie sich auf dem Markt durch mindestens 5 Spezialisierungen in mehreren Produkt- oder Lösungsbereichen differenzieren.

• Priorität im Lösungskatalog
Berechtigung für MDF-Mittel & Erwähnung in Pressemitteilungen
Kostenlose Support-Service-Anfragen
Mind. 5 Spezialisierungen, Exastack Ready- oder Optimized -Anwendungen oder validierte Integrationen
Jahresgebühr 9.995 $

Gold

Partner

Entwickeln, implementieren und verkaufen Sie

Lösungen und Services aus dem gesamten Portfolio

von Oracle. Haupteinstiegspunkt für ISVs, Reseller & Systemintegratoren.

Umfassende Produktschulungen
Entwicklungs- und Demolizenzen
Berechtigung für Spezialisierung, Exastack Ready und validierte Integration
Geltende OPN-Vereinbarung
Jahresgebühr 2.995 $

Silber

Partner

Verkauf von Oracle Produkten aus dem Oracle Cloud und Oracle 1-Click-Portfolio.

Wiederverkauf von Oracle Platform as a Service, Infrastructure as a Service und 1-Click Technology-Portfolio
Empfehlung und Integration mit Oracle Cloud Services
Zugriff auf Schulungs- und Markteinführungs-Ressourcen
Geltende OPN-Vereinbarung
Jahresgebühr 500 $

Remarketer

Verkaufen Sie Oracle Produkte aus dem 1-Click-Portfolio für mittelständische Unternehmen ohne einen Vertrag mit Oracle und gebührenfrei.

Wiederverkauf des 1-Click-Technologie-Portfolios

Kein Vertrag
Keine Gebühren

Cloud

Registered

Ohne Anfangsinvestition können Sie Ihr Geschäft jetzt mit Oracle Cloud voranbringen. Greifen Sie auf Schulungen, Oracle Branding sowie Vertriebs- & Marketing-Assets zu, um Oracle Cloud PaaS und IaaS wiederzuverkaufen.

Berechtigung für den Wiederverkauf von Oracle Platform as a Service- und Infrastructure as a Service-Lösungen
Zugriff auf OPN Cloud Business Builder für Vertriebs-, Marketing- und technische Schulungen sowie auf weitere Ressourcen
Kein aktuelles Oracle PartnerNetwork-Mitglied
Geltende OPN-Vereinbarung

 

 

 
 

Vertriebsverträge mit Oracle – FUDA oder ASFU

Hier öffnen - Details zu den Oracle Vertriebsverträgen

Hier öffnen - Details zu den Oracle Vertriebsverträgen

Für den Wiederverkauf von Oracle Produkten werden folgende Verträge benötigt (außer Remarketer).

FUDA = Full Use DIstribution Agreement

Der FUDA ermöglicht den Vertrieb von Voll-Lizenzen.

  • Distributionsvertrag für Reseller
  • Gültig für Hardware und Applikationen
  • Kostenlos

ASFU = Application Specific Full Use für ISVs

Der ASFU ist ein besonderer Vertriebsvertrag für ISVs (Indepentend Software Vendors)

  • Distributionsvertrag für Reseller
  • Gültig für Datenbank und Middleware
  • Kostenlos

Für den FUDA und ASFU werden folgende einzelne Bestandteile benötigt:

1. Resell Rights

  • Anforderungen für jede Produktsparte
  • Distributionsrecht

    >> Sie erhalten direkte Unterstützung durch das Oracle Partner Business Center (OPBC)

2. Zertifizierung

  • Online Kurse für Sales und Pre-Sales

3. Spezialisierung

  • Zertifizierung für Implementierung und Support (Classroom trainings)
  • Abgabe von Business Cases und Referenzen

    >> Sie erhalten direkte Unterstützung von Ihrem Distributor Arrow ECS mittels Bootcamps und Workshops

Zum Partnervertrag - Step-by-Step

Hier öffnen - Step-by-Step zum Partnervertrag & Resell Rights

Hier öffnen - Step-by-Step zum Partnervertrag & Resell Rights

FUDA / ASFU beantragen im Oracle Partnerstore

Um Ihren Distributionsvertrag zu beantragen, gehen Sie bitte auf die Oracle Partnerstore Webseite: partnerstore.oracle.com.


Folgen Sie hier Step-by-Step den einzelnen Schritten, angefangen mit…

  1. Goto Memberships
  2. Active Memberships
  3. Distribution Agreements
  4. Apply for New
  5. Choose FUDA / ASFU

Füllen Sie das Formular (Application) aus und bestätigen sie dieses (submit).

Resell Rights - Kompetenz-Kriterien im Oracle Partner Network

Um die Verkaufsrechte, die sogenannten „Resell Rights“ von Oracle zu beantragen, gehen Sie bitte auf die Oracle Partner Network Webseite opn.oracle.com. Folgen Sie hier Step-by-Step den einzelnen Schritten, angefangen mit…

  1. Partner with Oracle
  2. Manage Membership
  3. Get Resell Authorized
  4. Browse Knowledge Zones
  5. << Wählen Sie hier den Produktbereich aus >>
  6. Apply to Resell
  7. Step 2
  8. Guided learning Path / Assessment

Achtung:
Für Produkte und Lösungen können unterschiedliche Anforderungen in den Learning Path / Assessment gefordert werden. Bei tieferem Wissen können neben online Wissenstests auch Classroom Trainings erforderlich sein. Welcher Test speziell gefordert ist, erfahren Sie unter dem jeweiligen Produktbereich.

Nach erfolgreichen Abschluss der Assessments (mindestens 80% aller Fragen richtig beantwortet) können Sie die Resell Rights beantragen.

Resell Rights beantragen

Gehen Sie für die Beantragung der Resell Rights wieder zurück zum Oracle Partner Store (partnerstore.oracle.com) und folgenden Sie folgenden Schritten:

  1. Memberships
  2. Resell Rights
  3. Apply for new


Alle diese Punkte zu Ihren FUDA oder Resell Rights haben wir Ihnen in einem kleinen Leitfaden Schritt-für-Schritt zusammengestellt.


>> Zur Schritt-für-Schritt Anleitung

OPN Incentive Program

Hier öffnen - Details zum Open Market Model (OMM)

Hier öffnen - Details zum Open Market Model (OMM)

OMM ist ein umfassendes Programm, in dem registrierte Deals und der Verkauf von strategischer Hardware belohnt wird:

  • Teilnahme ab Silber-Partnerschaft möglich
  • Endkunden müssen im >>Broad Market<< sein und sind nicht auf der Top 2000 Liste eingetragen
  • Erhalten Sie zusätzliche Rebates für den Verkauf von strategischer Hardware
  • Support muss für Hardware und Software immer mitverkauft werden
    o    Mindestens 1 Jahr Support (bei StorageTek SL150 auch ohne Support möglich)
    o    Bei Software nur gültig bei Full-Use Lizenzen
  • Projekt muss ‘net new to Oracle’ sein, d.h. das Projekt darf bei Oracle noch nicht bekannt oder von einem anderen Partner benannt worden sein.


Eine gültige OMM Registrierung bringt Ihnen folgende Rebates:


WICHTIG - First come, first serve!

Registrieren Sie ihr Projekt bevor es andere tun! Sobald Sie ein Projekt im OMM geloggt haben, kann dies kein anderer Partner mehr machen.

Diese Situation haben wir immer dann, wenn es um Ausschreibungen geht oder Kunden sich mehrere Angebot über mehrere Reseller einholen. Daher empfehlen wir Ihnen, sobald ein Projekt konkret ist, registrieren Sie dieses im OMM.


OMM Regeln

Dealregistrierung

  • Innerhalb 24 Stunden wird Ihre Dealregistrierung bearbeitet
  • Mögliche Antworten: Akzeptiert, Abgelehnt, Weitere Infos benötigt (Rückfragen vom OMM Team)
  • Gültigkeit: 180 Tage mit Möglichkeit auf Verlängerung von weiteren 90 Tagen
  • OMM ID (Opportunity ID): Nach erfolgtem Approval wird eine Opportunity ID generiert

Bestellung

  • Bei Bestellung müssen die OMM Richtlinien eingehalten werden:
    o    Bestellung beinhaltet mind. 1 Jahr Support
    o    OMM ID (Opportunity ID) muss angegeben werden
    o    Details zum Bestellprozess: Rufen Sie uns an. Wir unterstützen Sie Schritt-für-Schritt

Registrieren und Kassieren!

Wo kann ich meine Projekte registrieren?

Dies ist im Oracle Partnerstore möglich. Wenden Sie sich für die Registrierung Ihrer Projekte gerne an Ihren Arrow Ansprechpartner oder an unsere Oracle Hotline (Tel. +49 089 / 93099 461, Email: oracle.ecs.de@arrow.com). Wir unterstützen Sie gerne.

Kann Arrow Registrierungen in meinem Namen durchführen?
Ja, kontaktieren Sie dazu einfach Ihren Arrow Ansprechpartner. Er übernimmt für Sie gerne die Registrierung oder führt Sie Schritt-für-Schritt durch das Portal.

Oracle Spezialisierungen

Hier öffnen - Details zu den Oracle Spezialisierungen

Hier öffnen - Details zu den Oracle Spezialisierungen

Arrow zeigt den Weg zur Spezialisierung

Mit Oracle Spezialisierungen können Sie sich von Ihren Mitbewerbern differenzieren und zeigen, dass Sie in diesem Gebiet Spezialist sind.

Wozu eine Spezialisierung?

Kunden sehen Sie als Experten und vertrauen auf Ihr Können. Dadurch schaffen Sie sich Vorteile gegenüber anderen und erhöhen somit Ihren Umsatz. Als Spezialist werden Sie auch von Oracle als bevorzugter Partner angesehen und profitieren von folgendem:

  • Ein Logo «OPN specialized», um Ihren Status zu promoten
  • Ihr Unternehmen wird im “Solutions Catalog” von Oracle hervorgehoben
  • Gratis-Voucher für Implementierungskurse (Kurse vor Ort)
  • Kostenlose Service Requests (50 für Spezialisierung und über 250 für ein Jahr)
  • Teilnahme an zentralen Marketing-Kampagnen (teilweise finanziert von Oracle oder Arrow)


Unterstützung durch Arrow ECS
Gerne unterstützen Sie unsere Oracle Spezialisten bei Arrow bei Ihren Spezialisierungen.
Rufen Sie dazu einfach unsere Business Development Manager Harald Dinse oder Susanne Ullmann an.

Harald Dinse
Business Development Manager Oracle Hardware
Tel. +49 89 93099 415
Email: harald.dinse@arrow.com

Susanne Ullmann
Business Development Manager Oracle Software
Tel. +49 89 93099 445
Email: susanne.ullmann@arrow.com